opening r&d_brot & spiele_5 ausstellungen r&d_brot & spiele_5 ausstellungen r&d_brot & spiele_5 ausstellungen r&d_brot & spiele_5 ausstellungen r&d_brot & spiele_5 ausstellungen r&d_brot & spiele_5 ausstellungen r&d_brot & spiele_5 ausstellungen r&d_brot & spiele_5 ausstellungen bildlogo rendering unit_m rendering unit_m unit_m food&grid ausstellungen_exhibitions ausstellungen_exhibitions jahresthema_anual topic

THE EXHIBITION_2012

raum&designstrategien
space&designstrategies

leitung univ. prof. ton matton
ton.matton@ufg.at

reindlstrasse 16 - 18
4040 linz , austria

t +43 732 7898 393
m +43 676 84 7898 359
f +43 732 7898 359

strategies.office@lists.ufg.ac.at
strategies.lehrende@lists.ufg.ac.at

Dramaturgische Raumstrategien. Junggesellenmaschinen_Vortrag_Peter Wegenschimmel_Donnerstag, 12.März 2015_15:00

Rube-Goldberg-Maschinen setzen eine Tradition fort, die perfomance der productivity entgegenstellt. Dabei ließe sich in einer Gegenthese die Produktionsschleife von Fabriken dramaturgisch aufdröseln. Sind sie doch wie black boxes zeitgenössischer Demokratien; einlasskontrolliert, von Gezäune und Kameras überwacht, reproduzieren sie die lange Zeit als Grundbedigung des Theaters postulierte Differenz „fronts/“back“ (E. Goffman).  Der Vortrag macht Vorschläge, die Animation der Fließbänder für das Puppenspiel nutzbar zu machen.

Der Vortrag findet in den Räumlichkeiten der Studienrichtung raum&designstrategien in Urfahr, Reindlstraße 16 – 18 statt.

09-03-2015
 

Zulassungsprüfung_admission examination_space&designstrategies

Zulassungsprüfung für die Studienrichtung raum&designstrategien
Donnerstag, 26. Februar 2015 von 9-16Uhr in den Räumlichkeiten der Studienrichtung Reindlstrasse 16-18, 4040 Linz
Für mehr Informationen folgen SIe bitte dem Link www.zulassung.ufg.ac.at

admission examination department space&designstrategies
Thursday 26th February 2015, from 9 a.m. until 4 p.m., Reindlstrasse 16-18, 4040 Linz_Austria
for more informations please follow www.zulassung.ufg.ac.at

21-01-2015
 

good to declare_eine erweiterte Wohlfahrts-Strategie für raum&design

Antrittsvorlesung Univ.Prof.Ton Matton
Mittwoch, 14. Januar 2015_18:30_Kunstuniversität Linz, Reindlstr. 16-18, raum&designstrategien, Urfahr

„Wenn es Wirklichkeitssinn gibt, und niemand wird bezweifeln, dass er seine Daseinsberechtigung hat, dann muss es auch etwas geben, das man Möglichkeitssinn nennen kann… so ließe sich der Möglichkeitssinn geradezu als die Fähigkeit definieren, alles, was ebenso gut sein könnte, zu denken und das, was ist, nicht wichtiger zu nehmen als das, was nicht ist.“

Sehr schön benennt Robert Musil in „Der Mann ohne Eigenschaften“ das, was ich als Ziel einer Kunstuniversität sehe: forschend entwerfen für eine mögliche Zukunft. Das Bewusstsein schaffen für Probleme war ein naiver Versuch der siebziger Jahre. Statt des „Whole Earth Catalog“ gibt es Internet, wo jedes Problem innerhalb einer Sekunde sichtbar wird, weniger als eine Sekunde später alle Lösungen, und noch einen Sekundenbruchteil später alle Widersprüche dazu. Ein erweiterter Wohlfahrts-Begriff bringt dies alles zusammen. Und fordert damit Engagement, Handlung – genau das werde ich in meiner Lehre versuchen, eine raum&designstrategie, die sich einbringt auf der Suche nach einer möglichen und einer besseren Welt.

Die Antrittsvorlesung findet in den Räumlichkeiten der Studienrichtung raum&designstrategien in Urfahr, Reindlstraße 16 – 18 statt. Im Anschluss lädt Ton Matton zu Umtrunk und Buffet und einem Konzert von Bernadette LaHengst!

Ton Matton leitet seit Juli 2014 die Studienrichtung raum&designstrategien.
www.mattonoffice.org

08-01-2015
 

Workshop mit Marius Veltman und Rianne Makkink

Dienstag 16. bis Donnerstag 18.Dezember 2014 in den Räumlichkeiten der Studienrichtung Reindlstrasse 16-18 in Linz

11-12-2014
 

more news